Auf dieser Seite erhalten Sie nähere Angaben zur Person 
 

Dr. Bernd B. Fabritius, Rechtsanwalt

Weitere Mitarbeiter der Kanzlei sind: 

Frau Manja Koch und Herr Norbert Schädlich-Loos, (Dipl.-Verwaltungswirte FH)

als gerichtlich zugelassene Rentenberater (eingetragene Berufsträger)

 

Frau Sigrid Schnell (Bürokauffrau; Sekretariat)

Weitere Kooperationen im Handelsrecht, Gesellschaftsrecht und Zivilrecht mit: RA Thomas Tollas,

   

 

 


Dr. Fabritius
wurde am 14. Mai 1965 in Siebenbürgen geboren. 

Nach dem Besuch der Grundschule und des Brukenthalgymnasiums in Hermannstadt (Abitur) Umzug  zusammen mit seinen Eltern und Geschwistern 1984 nach Bayern. 

Hier studierte er von 1985 bis 1988 Sozialverwaltung in München.

Nach  Diplomabschluß (1988) wurde er vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit, Sozialordnung, Familie, Frauen und Gesundheit als Beamter in den Dienst des Freistaates Bayern übernommen und im Bereich der Landesversicherungsanstalt Oberbayern (LVA) eingesetzt.

Neben dieser Tätigkeit studierte er von 1988 bis 1991 Politikwissenschaften an der Hochschule für Politik in München. Mit dem Abschluß dieses Studiums (1991) beendete er auch seine Tätigkeit bei der LVA Oberbayern und ließ sich als gerichtlich zugelassener Rentenberater (Sozialrechtsbeistand) nieder.

Von 1991 bis 1994 Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig Maximilians Universität in München; I. Staatsexamen (Freischuss). Rechtsreferendar bei der Staatsanwaltschaft München und der Regierung von Oberbayern; Trainee bei Herranen Attorneys at Law, San Diego (USA), 1996  II. Staatsexamen

2001-2003 Promotion zum Doktor der Rechte (Kooperationsverfahren der Universitäten Tübingen und Hermannstadt, Europäisches Verwaltungsprozessrecht; Magna Cum Laude).

Fabritius ist seit 1997 als Rechtsanwalt in München tätig und leitet eine Schwerpunktkanzlei für Sozialrecht. Er lehrt als Dozent mit Lehrauftrag für Prozessrecht an der Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung in Meissen sowie als Prof.Univ.asociat der Juristischen Fakultät der Universität Hermannstadt sowie der Deutsch-Rumänischen Universität für Rechtswissenschaften und Europäische Institutionen Hermannstadt (ROGER). 

Tätigkeitsschwerpunkte sind Sozialrecht (Fremdrentenrecht, Sozialprozessrecht),  Strafrecht sowie Familienrecht und das Recht der eingetragenen Lebenspartnerschaften.

Lehrangebote sind: Sozialverfahrensrecht (SGB I, IV, X), Sozialgerichtsverfahren (SGG), Zivilprozessrecht (ZPO, GVG), Fremdrentenrecht (FRG), Europäisches Recht

Kanzleimitarbeiter sind auf Durchsetzung medizinischer Sachverhalte in der Sozialverwaltung (Anerkennung von Graden der Behinderung, Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit etc.) und auf die Prüfung und Durchsetzung betrieblicher und öffentlicher Zusatzversorgung spezialisiert.

Kooperationen bestehen mit Schwerpunktanwälten für allgemeines Zivilrecht, Arbeitsrecht, allgemeines Verwaltungsrecht, Steuerrecht und Wirtschaftsrecht sowie mit Anwaltskanzleien in San Diego (USA) und Hermannstadt (Rumänien).

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

Dr. Fabritius ist  Vorsitzender der Weltweiten Föderation der Siebenbürger Sachsen; Bundesvorsitzender des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V.; www.siebenbuerger.de ; Vizepräsident des Leitungsrates und Gründungsmitglied der Stiftung Bavaria-Romania für soziale Assistenz in Rumänien; Vorsitzender des Fördervereines für soziale Assistenz in Rumänien e.V;  Mitglied im Großen Senat der Deutsch-Rumänischen Universität für Rechtswissenschaften und Europäische Institutionen Hermannstadt (ROGER); Aufsichtsrat der HONTERUS-GmbH (Druckerei und Verlag für die deutschsprachige Presse in Rumänien; www.honterus.ro); Mitglied im Beirat für Vertriebene und Flüchtlinge des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit, Sozialordnung, Familie und Frauen; Mitglied im bayerisch-rumänischen Kuratorium für soziale und medizinische Projekte im Rahmen der humanitären Hilfe des Freistaates Bayern; Mitglied im Hilfskomitee der Siebenbürger Sachsen und evangelischen Banater Schwaben in der EKD, Mitglied im Stiftungsrat der bundesunmittelbaren Stuftung Flucht-Vertreibung-Versöhnung in Berlin, Vizepräsident des BdV. Fabritius ist Träger der Europa-Medaille der Bayerischen Staatsregierung.